This website uses cookies to enhance your experience.


Welche ist die richtige Schermaschine für mich? 


Egal ob für Rinder oder Pferde – WAHL Professional bietet für verschiedene Tiere und Einsatzbereiche die richtige Lösung. 

Hier erfährst du mehr zu den verschiedenen Arten von Schermaschinen und Schuren, um die richtige Schermaschine für deine Bedürfnisse und dein Pferd auszuwählen:


Welche Arten von Schermaschinen gibt es? 


Trimmer
  • Ideal für Details an Kopf und Beinen oder auch Schermuster 
  • Leiser, leichter, kleiner, wendiger als große Schermaschinen. 
Akkubetriebene Schermaschine  
  •  Flexibleres und sichereres Arbeiten, da nicht an Kabel gebunden. Das bedeutet, dass weder Mensch, noch Tier auf das Kabel treten oder sich darin verheddern können, was die Sicherheit für beide erhöht.   
Netzbetriebende Schermaschine
  • Oft leistungsstärker als Akkuschermaschinen, dadurch etwas schneller beim Scheren  
  • Keine Beschränkung durch Akkulaufzeit 


Welche Art der Schur will ich anwenden? 


Vollschur 
  • Das komplette Pferd, bis auf Schweif und Mähne wird geschorenDie Vollschur eignet sich vor allem für Pferde, die intensiv trainieren und/oder an Turnieren teilnehmen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Tiere trotz des kurzen Fells nicht frieren. 
  • Für eine Vollschur eignen sich sowohl akkubetriebene Schermaschinen als auch Geräte mit Kabel. Allerdings muss sowohl die Fellstruktur des Pferdes (siehe unten), als auch die Anzahl der Pferde, die nacheinander geschoren werden sollen, berücksichtigt werden. Mehr dazu unter dem nächsten Punkt. 
Teilschur 
  • Es gibt verschiedene Arten der Teilschur, je nach Präferenz des Reiters und dem Einsatzbereiches des Pferds. Ein beliebtes Beispiel ist der Trace-Schur, dabei wird die Hälfte des Fells mittig entlang des Körpers geschoren, diese Schur ist für Pferde geeignet, die mäßig bewegt werden und tagsüber auf der Weide sind. Denkbar sind jedoch alle Variationen, die praktikabel für Reiter und Tier sind. 
  • Für eine Teilschur eignen sich sowohl akkubetriebene Schermaschinen als auch Geräte mit Kabel. Auch hier sollte die Anzahl der Pferde und die Fellstruktur berücksichtigt werden.
Detailschur 
  • Für Feinarbeiten an Kopf und Beinen, sowie das Scheren von Mustern eignen sich vor allem Trimmer. 


Wie viele Pferde will ich nacheinander scheren und wie ist deren Fell beschaffen? 


  • Je mehr Pferde du hintereinander scheren möchtest, desto sinnvoller ist es in eine leistungsstärkere Schermaschine zu investieren. Ab einer Vollschur von über 4 Pferden nacheinander kommen die meisten akkubetriebenen Geräte an ihre Grenzen. Auch die richtige Belüftung von Motor und Schneidsatz spielen eine immer größere Rolle, je mehr Tiere nacheinander geschoren werden sollen 
  • Je komplexer die Struktur des Fells, d.h. je dicker, wolliger, gewellter die Haare sind, desto leistungsstärker muss das Gerät sein.  

Diese Fragen und Antworten sollten dir dabei helfen, die richtige Schermaschine für deine Bedürfnisse auszuwählen. Es kommt darauf an, was du gern für eine Schermaschine nutzen würdest, was du gern bei deinem Pferd scheren möchtest, wie das Fell beschaffen ist und wie viele Pferde nacheinander geschoren werden sollen.

Dez. 2020
Laden
Laden